Seite drucken

AGB

1. Versand

Der Artikelversand erfolgt unfrei und  wenn nicht anders gewünscht . Die Kosten und das Versandrisiko sind vom Käufer zu tragen, auch bei Nachsendungen und Teillieferungen. Transportschäden sind unverzüglich beim Frachtführer zu reklamieren.

 

2. Lieferung

Maßgebend für unsere Leistungsverpflichtung ist die Rechnung.   Wir liefern US-Teile ohne TÜV-Gutachten bzw. ABE, daher ist jede Haftung, auch für Folgekosten oder -schäden, aus der Nichtbeachtung deutscher oder europäischer gesetzlicher Vorschriften ausgeschlossen. Bei Sonderbeschaffungen und vor allem Luftfrachtbestellungen in den USA können längere Lieferfristen auftreten und bei mehrteiligen Bestellungen kann es zu Teillieferungen kommen. Terminzusagen sind stets unverbindlich und ohne Gewähr. Es kann zu Preisänderungen durch Dollarkursschwankungen kommen . Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware bei unseren Vorlieferanten berechtigt uns zum Rücktritt vom Vertrag. Jegliche Schadensersatzansprüche wegen Nicht oder Teillieferung sind ausgeschlossen.

 

3. Zahlung

In der Regel stellen wir Rechnung zur Bezahlung per Nachnahme oder Vorkasse.  Die Bezahlung muß rein Netto ohne jeden Abzug erfolgen. Bei offener Belieferung sind die bilateral vereinbarten Fristen einzuhalten. Kommt es zu einer Fristüberschreitung, erheben wir Mahn- und Bearbeitungsgebühren sowie Verzugszinsen zu marktüblichen Kontokorrent-bedingungen. Die Aufrechnung oder Zurückbehaltung von nicht rechtskräftigen Forderungen aus früheren Rechts-geschäften wird ausgeschlossen. Sämtliche gelieferte Waren bleiben stets bis zur endgültigen Bezahlung unser Eigentum. Wir behalten uns vor, bei Luftfracht- oder Sonderbeschaffung eine Vorauskasse zu erheben.

 

4. Umtausch

Für eigens per Luftfracht oder Sonderbeschaffung bestellte und gelieferte Artikel besteht eine generelle Abnahmepflicht des Kunden. Diese Ware sowie Elektroteile sind von Umtausch bzw. Rückgabe grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn, auf der Rechnung ist etwas anderes vermerkt. Der Tausch von Lager- und Zubehörware erfolgt nur nach vorhergehender Absprache auf Kulanzbasis im Einzelfall und leitet keine weitergehenden Ansprüche ab. Die Rücknahme oder der Umtausch der Ware erfolgt immer gegen Gutschrift zur Verrechnung bei künftigen Lieferungen, nie zur baren/bargeldlosen Auszahlung. Dabei erheben wir bei einer Rücknahme 15% Bearbeitungs- und Einlagerungs-kosten vom Warenwert. Eine Tauschabsichtserklärung und die Ware muß uns innerhalb von 14 Tagen nach Waren-übernahme zugehen, ansonsten ist der Umtausch ausgeschlossen.

 

5. Gewährleistung

Wir gewähren auf unsere Lager- und Zubehörartikel eine Gewährleistung von 6 Monaten ab Übergabe der Ware. Wir haften für berechtigte Reklamationen unter Hinzuziehung der Haftungsbedingungen des Herstellers aus-schließlich auf unsere Ware, jedoch nicht für Ein- und Ausbaukosten sowie andere Folgeschäden. Alle Holley-, Edelbrock, High Performance und Tuningparts, überholte Motoren und Getriebe sowie gebrauchte Teile werden unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung verkauft. Der Austausch eines Modules innerhalb eines umgebenden Artikels verlängert nicht die Garantiezeit des umgebenden Teils. Schäden aus unqualifiziertem Einbau, Nichtbe-achtung der (i.d.R. englischen) Bedienungsanleitung oder unsachgemäßer Nutzung fallen nicht unter die Gewährleistung.
Für Motoren und Getriebe leisten wir entsprechend den Gewährleistungsbestimmungen der Hersteller nur dann Gewähr, wenn schriftlich nachgewiesen wird, daß der Einbau und die durch den Hersteller vorgeschriebenen Wartungsintervalle bei einer Vertragswerkstatt erfolgt sind, außerdem die vom Hersteller empfohlenen Ersatzteile, Gleit- und Schmierstoffe verwendet wurden. Die Gewährleistung erstreckt sich bis zu einem Zeitraum von sechs Monaten. Ein- und Ausbaukosten sowie Folgekosten anderer Art sind von der Gewährleistung ausgeschlossen. Durch die Verwendung von Tuning- oder anderer “Nicht” – Originalteile sowie der Herbeiführung bauartlicher Veränderungen erlischt die Gewährleistung.
Reklamationen können nur bearbeitet werden, wenn die Ware kostenfrei und originalverpackt an uns zurückgesandt wird, eine Kopie der Rechnung beiliegt und eine hinreichende schriftliche Beschreibung des Mangels mitgeschickt wird. Wir behalten uns die Nachbesserung eines defekten Teils gegenüber der Ersatzlieferung vor. Die Abtretung von Ansprüchen oder Rechten an Dritte ist ausgeschlossen.

 

6. Schlußbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Seiten Euskirchen. Bei Erteilung eines Auftrages gelten unsere AGB komplett und ohne Vorbehalte als vereinbart, ansonsten ist stets deutsches Recht Vertragsgrundlage. Die Teil-nichtigkeit einzelner Punkte vorstehender Geschäftsbedingungen berührt niemals die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen. Anstelle der unwirksamen Klausel soll eine der unwirksamen Klausel am nächsten kommende wirksame Klausel treten. Alle Abweichungen von diesen vorstehenden Geschäftsbedingungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.